Club

Vision & Philosophie

„Unser gesamtes Leben vermag voller Unvollkommenheiten zu sein, das lässt sich nicht ändern. Daher ist es von Vorteil, seinen Fokus auf bestimmte, nicht perfekte Dinge zu richten. Auf solche, die man bevorzugt, damit man sie auf seine eigene Art und Weise steuern kann.“ 

previous arrow
Slide
Slide
Slide
next arrow

Zu diesem Zweck existiert der THE LIFELOVER CLUB. Eine Organisation, die auf Basis ethischer Grundprinzipien wie Respekt, Integrität, Ehrlichkeit und Loyalität aufbaut und handelt. Mit der Vision eine Gemeinschaft zu erschaffen, die mit Hilfe von Freiheit und Liebe wieder eine Balance zwischen Eigenwohl und Allgemeinwohl herstellen kann. Eine Gemeinschaft die wahre Größe annehmen wird um den Menschen zu zeigen, welche Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen, wenn sie sich zusammenschließen.

Das Entscheiden für Bewusstsein ermöglicht die Erschaffung eines Ortes an dem die Menschen gerne sind, sich zuhause fühlen können. Ein Ort an dem sie voller Stolz dazugehören und den sie selbst mitgestalten. Innerhalb dieser Organisation soll es den Mitgliedern möglich sein ihren eigenen Zweck zu finden und ihre Ziele und Wünsche klar zu definieren. Um so individuelle persönliche Freiheit zu erfahren. 

In der Welt in der wir heute leben ist das Tattoo, bedauerlicherweise, ein gutes Beispiel für den Werteverlust und Mangel an Aufklärung in unseren Gesellschaften. Von Häusern und Autos über Uhren und Kleidung, bis zu Smartphone und Sneaker. Die Menschen zahlen ein Vermögen für diese vergänglichen Dinge. Doch das Tattoo, dass möchten immer noch viele Menschen am besten so günstig wie möglich, oder besser noch im Urlaub am Strand bekommen. Ist es nicht absurd – dass das, was die Menschen wirklich für den Rest ihres Lebens bei sich, bzw. in sich tragen, solch einen niederen Wert für sie hat? 

Ein Tattoo ist offenkundig, eine künstlerische, dauerhafte Veränderung des äußeren, menschlichen Erscheinungsbildes. Doch vielen ist allerdings nicht bewusst, dass diese Veränderung immer einen Eingriff in das größte Organ des Menschen voraussetzt. Dementsprechend sollte man davon ausgehen, dass ein solcher Eingriff unter gewissen Regelungen und Standards durchgeführt und stetig überprüft wird. Da ansonsten einiges dabei schiefgehen kann, im schlimmsten Fall bis zum Verlust von Körperteilen. Dennoch ist dem bis dato leider nicht so. Wirklich jeder Mensch in Deutschland, hat die Möglichkeit sich eine Maschine zuzulegen und kann quasi sofort loslegen. 

Wir arbeiten dafür, dies zu verändern. Beginnend damit, den Beruf neu zu definieren und stetig in allen Bereichen zu optimieren, setzt die Künstleragentur THE LIFELOVER CLUB Standards, die für diese Branche längst überfällig sind. „Wir erschaffen hier zum einen Kunst und zum anderen bieten wir eine Dienstleistung. Das muss uns allen bewusst sein, die Balance zwischen diesen beiden Dingen zu halten ist der springende Punkt. Eine Tätowierung ist nicht einfach nur ein Tattoo. Sie ist eine aufregende, wunderbare aber auch intime Erfahrung.“ Hierfür müssen nicht nur hygienische und organisatorische Standards herrschen, sondern auch atmosphärische Standards, z.B. für Privatsphäre berücksichtigt werden. 

Mit unserem Spirit „spread love – wherever you go; let no one ever come to you, without leaving happier.“ haben wir einen Ort geschaffen, der sowohl Kund·innen als auch Künstler·innen, die bestmögliche Erfahrung für ein Tattoo bietet. Mit dem Ziel, langfristig den wahren Wert eines Tattoos vermitteln zu können, Aufklärungsarbeit zu leisten und um dem Beruf des Tätowierers einen professionellen und seriösen Rahmen zu bieten. So dass sich alle Künstler·innen voll und ganz, nur auf das Erschaffen von lebenslanger Kunst konzentrieren können.